Logo Visual Music Award
Home | Sitemap | Suche | Englisch  
Visual Music Award Show 2016 ©Andrin Rehmann



★ VISUAL MUSIC AWARD 2016 LISTE DER PLATZIERUNGEN ★

Herzlichen Glückwunsch an die Ausgezeichneten und Sieger aller 3 Kategorien. Unter den 123 nationalen und internationalen Einreichungen aus 18 Ländern von Künstlern und Produktionsteams hatten diese 11 Musikvisualisierungen durch ihre multisinnliche Ästhetik besonders überzeugt:

★Visual Music Award 2016★
1. Platz “vitreous” von Robert Seidel, Berlin
2. Platz “Beauty Of The Loop” von Felix Neumann, Berlin
Auszeichnung “Oneiria” von Jeroen Cluckers, Ghent – Belgien
Auszeichnung “Face Mask Changing” von XIE Shicong, Hongkong

★Visual Music Live Contest 2016★
1. Platz “Visual Beat” von Max Mörtl, Hamburg
Auszeichnung “Collide” von Sai-Ho Choi, Hongkong
Auszeichnung “ALBA” von Federico Foderaro, Leipzig
Auszeichnung “The Purest Of All Sounds” von Matthias Moos, Zug – Schweiz

★Sonderpreis Visual Music 2016★
Der Sonderpreis ging in diesem Jahr an drei Künsterlinnen und Künstler:
Sonderpreis 1. Platz “Electric“ von Julian Loscher, Berlin
Sonderpreis 2. Platz “Recovery“ von Moritz Aust, Berlin
Sonderpreis 3. Platz “Translucent“ von Elana Levin Schtulberg, Berlin

Zur Visual Music Award Show 2016 wurden am Freitag 01. Juli 2016 um 20 Uhr im Kino Gelnhausen die Ergebnisse des diesjährigen Awards verkündet.


VISUAL MUSIC AWARD SHOW 2016

01. Juli 2016 | 20 Uhr | Kino Gelnhausen | Herzbachweg 1 | 63571 Gelnhausen | Eintritt frei!


MUSIK FÜR DIE AUGEN! Wir laden Euch herzlich ein, zum 3. Mal gemeinsam mit uns Augenmusik im Geburtsort der Brüder Fischinger zu genießen: die Visual Music Award Show 2016 findet am FREITAG 01. JULI 2016 um 20.00 Uhr im Kino Gelnhausen statt. Der EINTRITT ist Dank der Kreissparkasse Gelnhausen für ALLE FREI! Save the date!

Vor dem Kinoeingang erwartet Euch ein Chillout-Bereich mit Sektempfang, überdacht mit einem Zelt. Wir rollen Euch den Roten Teppich aus und stellen Euch eine Pressewand für tolle Fotos zur Verfügung. Seid dabei!

Am Abend der Award-Show werden die besten Werke der u.a. internationalen Finalisten auf großer Kinoleinwand präsentiert und die Sieger verkündet. Der Abend wird durch Moderation begleitet und unser Publikum auf eine Reise durch die Welt der Musikvisualisierungen mitgenommen. Wir freuen uns über zahlreiche Gäste, um gemeinsam mit Euch zu feiern!


VMA 2016 Plakat



Partner und Sponsoren der Visual Music Award Show 2016



VISUAL MUSIC AWARD 2016 - DIE JURY HAT ENTSCHIEDEN!

Aus 123 Einreichungen aus aller Welt hat die Jury in diesem Jahr 11 Werke nominiert! Die Liste der NOMINIERTEN in alphabetischer Reihenfolge:

ALBA von Federico Foderaro
BEAUTY OF THE LOOP von Felix Neumann
COLLIDE von Choi Sai-Ho
ELECTRIC von Julian Loscher
FACE MASK CHANGING von Stephen XIE Shicong
ONEIRIA von Jeroen Cluckers
RECOVERY von Moritz Aust
THE PUREST OF ALL SOUNDS von Matthias Moos
TRANSLUCENT von Elana Schtulberg
VISUAL BEAT von Max Mörtl & Team
VITREOUS von Robert Seidel (Musik: Nikolai von Sallwitz)


Als Highlight folgt eine aufregende Award-Show am Freitag 01. Juli 2016 um 20 Uhr im Kino Gelnhausen, bei der alle nominierten Werke auf großer Leinwand präsentiert werden! Die Nominierten erhalten Urkunden, einen speziellen Award, Fame & Happiness UND für mögliche Preisträger gibt es zudem Sachpreise unserer Sponsoren! EINTRITT FREI!

Der Visual Music Award ist ein Nachwuchs-Kreativ-Wettbewerb für Visualisierungen von Musik aus den Bereichen Neue Medien Kunst, Experimentalfilm und Animation. Wir bedanken uns bei allen, die am VMA 2016 teilgenommen haben.

Als Werke zum Visual Music Award 2016 (VMA) und zum Visual Music Live Contest 2016 (VMLC) prämieren wir Interpretationen von Musik durch künstlerische Visualisierungen, deren Gesamtkompositionen einer "Augenmusik", "Farblichtmusik", "Malerei mit Zeit" oder auch "Raumlichtkunst" nahe kommen.


_____________________________________________________________________________